Archivierter Artikel vom 18.05.2017, 15:37 Uhr
Plus
Koblenz

Urmitz und Niederburg kämpfen im Fernduell um den Klassenverbleib

Die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Mitte ist entschieden, der TuS Oberwinter spielt in der kommenden Saison in der Rheinlandliga. Für den FC Metternich bleibt wohl nur wieder der undankbare zweite Platz. Im Tabellenkeller hat sich die SG Mülheim-Kärlich II den Klassenerhalt gesichert, stark gefährdet sind der FC Plaidt und die SG Niederburg/ Biebernheim. Ata Spor Urmitz könnte noch punktgleich mit Niederburg auf dem drittletzten Platz landen. Sollte die SGE Mendig/ Bell aus der Rheinlandliga absteigen, müssten Biebernheim und Urmitz bei Punktgleichheit gegeneinander spielen, um den dritten Absteiger zu ermitteln. Für Spannung ist also am letzten Spieltag gesorgt.

Lesezeit: 2 Minuten