Archivierter Artikel vom 12.04.2015, 21:28 Uhr
Plus
Laubach

Tutas-Torfestival und großer Ärger bei Mengerschied

Wenn ein Fußballtrainer nach dem Schlusspfiff zu keinem Kommentar bereit ist, dann muss das Spiel nicht in seinem Sinne gelaufen sein. Das zumindest war wohl bei Andreas Auler, dem Trainer der SG Mengerschied/Unzenberg/Sargenroth, im Abstiegsduell seiner Elf in der Bezirksliga Mitte bei der SG Vordereifel der Fall. Mit 6:2 (1:0) kassierte die Hunsrück-SG eine deftige Niederlage und verpasste damit die Chance, sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen. Mit jetzt 26 Punkten zog Vordereifel gleich und liegt nun auf Grund des besseren Torverhältnisses auf Tabellenplatz elf einen Rang vor Mengerschied. Allerdings beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz 14 nach den Ergebnissen der anderen Abstiegskandidaten jetzt für beide Teams lediglich zwei Zähler.

Lesezeit: 3 Minuten