Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 19:31 Uhr
Plus
Oberwinter

TuS Oberwinter verliert erstmals seit 2019 wieder zu Hause

Der Heimnimbus des TuS Oberwinter in der Fußball-Bezirksliga Mitte ist passé. In ihrem zwölften Auftritt auf der Bandorfer Höhe hat es für die Elf von Trainer Cornel Hirt vor 125 Zuschauern beim 2:3 (1:0) gegen den FV Rübenach die erste Heimniederlage in dieser Saison gesetzt. Seit Ende September 2019 hatte Oberwinter auf eigenem Platz in der Bezirksliga nicht mehr das Nachsehen. Damals unterlag man der SG Vordereifel mit 0:2.

Lesezeit: 2 Minuten