Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 20:32 Uhr
Ellscheid

TuS Koblenz II kassiert die nächste Niederlage

Fußball-Rheinlandligist TuS Koblenz II hat die zehnte Niederlage in Serie hinnehmen müssen. Beim Neuling Ellscheid setzte es eine 1:4 (0:1)-Pleite.

Bereits nach vier Minuten nahm das Unheil seinen Lauf, als David Grommes die frühe Führung für die Mannschaft von Trainer Niklas Wagner erzielte. Den nächsten Nackenschlag für die Gäste aus Koblenz gab es drei Minuten später, als Niklas Laux verletzt das Feld verlassen musste.

„Niklas war in den letzten Wochen einer der wenigen Spieler, die die gewohnte Leistung brachten, ein schmerzlicher Verlust“, sagte Co-Trainer Marc Schraivogel, der den erkrankten Trainer Dirk Laux vertrat. Julien Augarde traf in der 52. Minute zum 2:0, der Koblenzer Safak Yildiz konnte in der 66. Minute immerhin auf 1:2 verkürzen. Volkan Karaman hatte acht Minuten später die große Chance zum 2:2, konnte diese aber nicht nutzen. Durch einen Doppelschlag von Markus Boos (83., 85.) erhöhten die Platzherren in der Schlussphase auf 4:1 und bescherten den Gästen die zehnte Niederlage in Folge. wzi