Archivierter Artikel vom 27.09.2020, 19:25 Uhr
Plus
Koblenz

TuS Immendorf bleibt weiterhin ungeschlagen

In der Fußball-Bezirksliga Mitte haben der TuS Immendorf und der FC Cosmos Koblenz ihre vierten Saisonsiege eingefahren und sich im oberen Teil der Tabelle festgesetzt. Dort steht nach gutem Saisonstart auch Ata Urmitz, aber wegen der Heimniederlage gegen die SG Mörschbach fielen sie auf den vierten Platz zurück. Turbulente Schlussphasen gab's bei der SG Mülheim-Kärlich II, deren Ersatztorhüter Jonas Koch in der Schlussminute einen Elfmeter parierte und somit das 2:2 in Braunshorn festhielt, und beim FV Rübenach, der das 1:1 in Rheinböllen in der 89. Minute erzielte.

Lesezeit: 7 Minuten