Plus
Oberwesel

Trainer können mit Nullnummer zwischen Oberwesel und Cochem leben

Es gibt 0:0-Fußballspiele der besseren Art, der Rhein-Mosel-Vergleich zwischen der SG Viertäler Oberwesel und der Spvgg Cochem in der Bezirksliga Mitte gehörte nicht dazu und endete enttäuschend torlos. Einen Sieger hätte dieser Kick auch nicht verdient gehabt. Stückwerk auf beiden Seiten, so gut wie keine Torraumszene, Kombinationen Fehlanzeige und technische Mängel, die aber auch dem Rasenplatz im Rhinelanderstadion geschuldet waren. Logische Folge war ein torloses Unentschieden, was außer den 80 Zuschauern keinem wehtat.

Von Robert Mattern Lesezeit: 2 Minuten