Archivierter Artikel vom 01.02.2015, 20:07 Uhr
Plus
Cochem

Testspiel: Vordereifel nur 2:2 gegen Miesenheim

In Mayen-Alzheim trennte sich der Mitte-Bezirksligist SG Vordereifel von den Sportfreunden Miesenheim (A-Klasse Rhein/Ahr) in einem Testspiel mit 2:2. „Kein guter Auftritt von uns, vor allem die erste Hälfte war unterirdisch“, meckerte Trainer Peter Geisen, dem aber auch nur zwölf Mann zur Verfügung standen. Im zweiten Durchgang wurde es von Vordereifeler Seite dann besser. Matthias Adams und Kevin Kasperski drehten die Partie, doch Miesenheim kam kurz vor Schluss noch zum Ausgleich. Über den neuen Stürmer Kasperski sagte Geisen: „Vor dem Tor ist er gut, aber er hat noch Fitnessdefizite.“ Die kann Kasperski derzeit aber aufholen. „Alle Plätze in unserer SG sind gesperrt, wir können nur laufen gehen“, sagt Geisen. Am Freitag (19 Uhr) steht beim Rheinlandligisten TuS Mayen der nächste Test an.