Archivierter Artikel vom 04.04.2019, 18:20 Uhr
Plus
Gönnersdorf

SG Gönnersdorf: Guter Anfang, böses Ende – Jetzt geht's mit Druck zum Kellerduell

Der Druck auf die SG Gönnersdorf-Brohl in der Bezirksliga Mitte steigt vor dem Kellerduell am Sonntag (15 Uhr) mit der SG Treis-Karden/Müden/Moselkern. Die Vinxtbachtaler unterlagen im Nachholspiel dem TuS Kirchberg mit 1:6 (1:2), während die Mosel-SG gegen die SG Elztal (1:0) den zweiten Sieg in Folge landete. Mit weiter 20 Punkten auf der Habenseite steht die Elf von Trainer Tarek Mazih unmittelbar über dem Strich, der die Abstiegsplätze kennzeichnet. Ein weiteres Nachholspiel beim FV Rübenach (18. April, 20 Uhr) haben die Gönnersdorfer noch in der Hinterhand.

Lesezeit: 1 Minuten