Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 16:37 Uhr
Plus

SG Elztal setzt wieder auf Geschlossenheit

Gering. „Der Klassenverbleib steht über allem“, macht Florian Breitbach, der neue Trainer der SG Elztal, deutlich. Die Zielvorgabe gleicht sich also auch im fünften Bezirksligajahr auf dem Maifeld. Der 28-jährige Breitbach, zuvor bei Lokal- und Ligarivale SG Vordereifel Müllenbach an der Seitenlinie, hat sich schnell zurechtgefunden. „Das verlief nach den ersten Gesprächen im Winter alles völlig problemlos, schließlich kannte man sich ja bereits zuvor. Marc Fuhrmann kam auf mich zu, und nach ein paar Telefonaten war alles klar. Mein Entschluss, die SG Vordereifel zu verlassen war da ja bereits bekannt“, berichtet Breitbach.

Von Lutz Klattenberg Lesezeit: 2 Minuten
+ 21 weitere Artikel zum Thema