Archivierter Artikel vom 18.03.2018, 15:26 Uhr
Plus
Gering

SG Elztal bringt 3:0-Führung nicht über die Zeit

Einen bitteren Auftakt in zwei intensive Wochen mit fünf Spielen hat Fußball-Bezirksligist SG Elztal erlebt. Auf der heimischen Alm sah die Mannschaft von Trainer Bernd Pauly im Heimspiel gegen den TuS Rheinböllen nach 78 Minuten beim Stand von 3:0 wie der sichere Sieger aus. Elf Minuten später machte sich der Frust breit, als die Hunsrücker die Partie ausgeglichen und am Ende beim 3:3 (2:0) einen Punkt vor 100 Zuschauern entführt hatten.

Lesezeit: 3 Minuten