Archivierter Artikel vom 04.04.2019, 12:13 Uhr
Plus
Treis-Karden

Schmitts Freistoß lässt Treis-Karden jubeln

Der Mann des Abends im Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga zwischen der SG Treis-Karden/Müden/Moselkern und der SG Elztal Gering-Kollig hieß Arlind Schmitt. Mit seinem Freistoßtor zum 1:0 (0:0)-Erfolg bescherte der Angreifer seiner Elf auf dem Kunstrasen in Treis-Karden drei ganz wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Mit jetzt 25 Punkten aus 22 Spielen liegt man zwar weiter auf Tabellenplatz elf, durch den Sieg schaffte man jedoch den Anschluss ans untere Mittelfeld und der Abstand auf den möglichen ersten Abstiegsrang 14 beträgt immerhin schon sieben Punkte. Der Gast verharrt mit 34 Punkten auf Platz sechs im Tableau.

Von Alfons Benz Lesezeit: 3 Minuten