Archivierter Artikel vom 06.04.2015, 20:47 Uhr
Plus
Rheinböllen

Rheinböllen klettert nach verdientem 2:1 auf den siebten Platz

Der TuS Rheinböllen hat in der Fußball-Bezirksliga einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung oberes Mittelfeld gemacht. Nach dem verdienten 2:1 (1:0)-Erfolg über die bisher punktgleiche FSG Bengen kletterte der TuS mit nunmehr 32 Punkten auf den siebten Platz. Besser stand das Team von Trainer Peter Ritter bisher nur nach dem ersten Spieltag da, als man sich auf Position sechs wiederfand.

Lesezeit: 3 Minuten