Archivierter Artikel vom 28.04.2019, 20:37 Uhr
Plus
Rheinböllen

Rheinböllen kassiert gegen zehn Urmitzer Ausgleich, Merg schwer verletzt

Bitteres Unentschieden für den TuS Rheinböllen im Heimspiel der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen Ata Sport Urmitz: Die Gäste kamen in der Nachspielzeit in Unterzahl durch einen berechtigen Foulelfmeter, der von Edis Ramovic verwandelt wurde, zum 1:1-Ausgleich. Davor verpasste es Rheinböllen nach Iljaz Gubetinis Führungstor (57.), das 2:0 nachzulegen. Zudem verletzte sich Nico Merg auf Rheinböllener Seite schwer, die Partie musste rund zehn Minuten unterbrochen werden.

Lesezeit: 2 Minuten