Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 17:36 Uhr
Plus
Rheinböllen/Mengerschied

Rheinböllen erwartet gegen Mengerschied ein anderes Derby

Nach dem Derby ist vor dem Derby. Zumindest für den Gastgeber TuS Rheinböllen. Der empfängt in der Fußball-Bezirksliga Mitte nach dem nicht unbedingt erwarteten 2:1 gegen den Titelanwärter TSV Emmelshausen nun die abstiegsgefährdete SG Mengerschied/Unzenberg/Sargenroth. Um 14.45 Uhr ist Anstoß auf dem Rheinböllener Kunstrasen und ab dann wird sich vermutlich ein anderes Spiel entwickeln als in der Vorwoche. Und auch hier gilt: Zumindest für den Gastgeber.

Lesezeit: 3 Minuten