Archivierter Artikel vom 22.11.2015, 20:09 Uhr
Plus
Plaidt

Plaidt spielt 1:1 – späte Führung, später Ausgleich

Mit einem 1:1 (0:0) musste sich der Fußball-Bezirksligist FC Alemannia Plaidt im Heimspiel gegen die SG Vordereifel begnügen. Am Pommerhof hatte die Elf von Trainer Volker Schambach über die gesamte Spielzeit wesentlich mehr Spielanteile, allerdings gelang es Plaidt nur in vereinzelten Fällen, die dicht gestaffelte Gästeabwehr zu überwinden. „Wir hätten den Sieg aufgrund der größeren Spielanteile und dem hohen Prozentsatz an Ballbesitz verdient gehabt. Ständig sind wir gegen deren Abwehrbollwerk angerannt, leider war Vordereifel in der Defensive auch sehr gut organisiert“, analysierte Schambach.

Lesezeit: 2 Minuten