Archivierter Artikel vom 25.04.2022, 18:15 Uhr
Plaidt

Plaidt gastiert in Pfalzfeld: Alemannen wollen Spiel konzentriert angehen

Fußball-Bezirksligist FC Alemannia Plaidt befindet sich mitten in einer englischen Woche. Nachdem das Schlusslicht gegen den FV Rübenach mit 1:4 (0:1) den Kürzeren zog, gastieren die Alemannen am Mittwochabend (20 Uhr) bei der SG Hausbay-Pfalzfeld.

Von Jan Müller

Während der FC abgeschlagen am Tabellenende steht, bekleiden die Gastgeber mit 24 Punkten den ersten Nichtabstiegsplatz. Für FC-Coach Kai Wagner steht viel auf dem Spiel: „Wir haben mit Hausbay und danach Treis-Karden sowie Masburg drei Mannschaften vor der Brust, die ich mit uns auf Augenhöhe sehe. Da wir uns ordentlich aus der Liga verabschieden wollen, werden wir die Begegnungen hochkonzentriert angehen.“

Personell können die Alemannen bis auf Langzeitverletzte aus dem Vollen schöpfen.