Archivierter Artikel vom 08.11.2015, 20:37 Uhr
Plus
Plaidt

Plaidt atmet nach 2:0 kräftig durch

Auf dem ungeliebten Hartplatz am heimischen Pommerhof hat der Fußball-Bezirksligist FC Alemannia Plaidt mit 2:0 (0:0) gegen Aufsteiger TuS Immendorf gewonnen. Der zweite Sieg in Folge verschaffte der Mannschaft von Trainer Volker Schambach zudem im Ligatableau einen Sprung um vier Plätze auf Rang zehn.

Lesezeit: 1 Minuten