Plus
Simmern

Nächstes Knallerspiel für Liebshausen, Henrich bleibt bei Rheinböllen im Tor

Es steht wieder ein richtiges Knallerspiel für die SG Liebshausen an: Der Tabellendritte (26 Punkte) gastiert am 13. Spieltag der Fußball-Bezirksliga Mitte beim Spitzenreiter TuS Immendorf (31 Zähler), der punktgleich mit Cosmos Koblenz die 18er-Liga anführt. In ganz anderen tabellarischen Sphären schwebt der Drittletzte TuS Rheinböllen, der in Rübenach vor einer komplizierten Aufgabe steht.

Lesezeit: 2 Minuten