Archivierter Artikel vom 30.03.2018, 15:10 Uhr
Plus
Gering

Nach dem 3:5 ist ein Heimsieg für die SG Elztal Pflicht

Die SG Elztal hat im Nachholspiel gegen den TuS Kirchberg wieder einen Vorsprung aus der Hand gegeben und eine Niederlage kassiert. Nach zwischenzeitlicher 2:0-Führung unterlagen die Maifelder den Hunsrückern noch mit 3:5 (2:1). Die Mannschaft aus Gering und Kollig rutschte damit auf einen Abstiegsplatz in der Fußball-Bezirksliga Mitte. Schon am heutigen Ostersamstag (17.30 Uhr) ist die Mannschaft von Trainer Bernd Pauly erneut gefordert. Die SG Niederburg/Biebernheim kommt zum klassischen „Sechs-Punkte-Spiel“ auf die Elztaler Alm.

Lesezeit: 2 Minuten