Archivierter Artikel vom 17.04.2017, 10:40 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

Mülheimer Reserve fährt drei wichtige Punkte ein

Am Ostersamstag hat die SG-Mülheim-Kärlich II durch den 4:2 (2:1)-Sieg über die SG Vordereifel einen kleinen Schritt in Richtung Klassenverbleib in der Fußball-Bezirksliga Mitte getan. Allerdings steht die SG-Reserve immer noch auf einem Abstiegsplatz. „Es war ein wichtiger Sieg, aber noch liegen einige schwierige Spiele vor uns, und wir werden wahrscheinlich bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt bangen müssen“, glaubt Mülheim-Kärlichs Spielertrainer Cihan Akkaya, dessen Mannschaft engagiert in die Partie gegen Vordereifel ging und nach 24 Minuten durch zwei Tore von Winterzugang Ali Ayari (11., 24.) mit 2:0 führte. Noch vor der Pause konnte Nico Anheier (30.) auf 1:2 verkürzen, dies war gleichzeitig der Pausenstand.