Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 17:16 Uhr
Plus
Mörschbach

Mörschbach: Wächter weiß, was jetzt zählt

Ein Punkt nur noch trennt Fußball-Bezirksligist SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal vom Tabellenende, unabhängig vom Ausgang der Partie vom Donnerstag zwischen Mengerschied und Urmitz. Das bedeutet: Am Freitagabend (20 Uhr) sollte es zumindest ein Punkt sein für die Mörschbacher bei der SG Mülheim-Kärlich II.