Archivierter Artikel vom 11.03.2018, 19:28 Uhr
Plus
Mörschbach

Mörschbach kämpft sich nach oben

Zumindest kurz können die Bezirksliga-Fußballer der SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal im Abstiegskampf aufatmen. Gegen den Tabellendritten Ata Sport Urmitz gelang der Mannschaft von Siggi Wächter ein verdienter 3:0 (2:0)-Sieg. Es war der zweite Sieg nach der Winterpause, in Simmern hatten die Mörschbacher bereits Anadolu Spor Koblenz geschlagen und sich etwas Luft im Keller verschafft.

Von Sina Ternis Lesezeit: 2 Minuten