Archivierter Artikel vom 10.05.2015, 21:30 Uhr
Plus
Argenthal

Mörschbach geht der Zug zum Tor ab

Die Einstellung stimmte, doch der Zug zum Tor ging der SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal in ihrem Heimspiel in der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen den FC Germania Metternich ab. Da der Spitzenreiter im Stile eines Meisters auftrat und zu den richtigen Zeitpunkten seine Tore machte, musste die SG eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen. Für die Mörschbacher beträgt der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz weiterhin drei Punkte.

Lesezeit: 2 Minuten