Archivierter Artikel vom 15.10.2017, 20:20 Uhr
Plus
Mengerschied

Metternich ist für Mengerschied eine Nummer zu groß

Der Tabellenzweite FC Metternich war in der Fußball-Bezirksliga Mitte eine Nummer zu groß für den Vorletzten SG Mengerschied/Unzenberg/ Sargenroth. Der verlor zu Hause mit 1:5 (0:3) und verharrt mit sechs Punkten weiter fast am Ende der Tabellenende, wo Cosmos Koblenz bis auf zwei Punkte durch den Sieg gegen Müden an die Mengerschieder herankam.

Lesezeit: 2 Minuten