Archivierter Artikel vom 03.11.2014, 10:51 Uhr
Plus
Mengerschied

Mengerschied hat das 4:2 vor Augen, kassiert aber in der 90. Minute das 3:3

Wir schreiben die 90. Minute. Es steht 3:2 für die Gastgeber SG Mengerschied/Unzenberg/Sargenroth und vier Spieler laufen auf zwei Akteure der SG Mülheim-Kärlich II zu. Die Entscheidung im Duell der Fußball-Bezirksliga Mitte naht, aber das Mengerschieder Quartett spielt den Konter nicht gut aus. Der Ball landet bei Torwart Niklas Schäfer. Der nimmt ihn auf, schlägt ab, er landet beim stark abseitsverdächtigen Jochen Lütkemeier und der trifft zum 3:3 (1:1)-Endstand.

Lesezeit: 2 Minuten