Archivierter Artikel vom 15.05.2022, 20:29 Uhr
Plus
Masburg

Masburg zeigt nach 0:7 beim 3:2 eine starke Reaktion

Das 0:7 im Derby am Dienstag zu Hause gegen die Spvgg Cochem hatte an Spielertrainer Matthias Bender und seinem SV Masburg genagt. Die Reaktion nun im Heimspiel gegen Ata Sport Urmitz war die von Bender gefordert: Masburg gewann mit 3:2 (0:1) und hat doch wieder eine Chance auf den Klassenerhalt, die nach der Derby-Niederlage weit weg war.

Lesezeit: 1 Minuten