Archivierter Artikel vom 06.09.2020, 20:39 Uhr
Plus
Masburg

Masburg schlägt sich zum Start ein wenig selbst

So hatte man sich beim SV Masburg den Einstand in die neue Liga sicherlich nicht vorgestellt: Im Duell der Aufsteiger in die Fußball-Bezirksliga Mitte verlor die Elf um Spielertrainer Leo Merling gegen den SV Oberzissen mit 1:3 (0:2). Die Anspannung vor der ersten überkreislichen Partie auf dem Masburger Rasen war vor dem Anpfiff bei beiden Teams und im Umfeld deutlich spürbar. „Ich bin ganz schön nervös“, sagte Masburgs Vereinschef Manfred Krämer.

Von Alfons Benz Lesezeit: 2 Minuten