Archivierter Artikel vom 10.04.2022, 11:02 Uhr
Plus
Gering-Kollig

Masburg muss beim 1:2 kurzfristige Ausfälle verkraften, Pillig wird im Sommer „Co“

Der SV Masburg hatte sich zum Ziel gesetzt, einen Dreier bei der SG Maifeld-Elztal zu holen. Dass das auf der am Samstag schwer zu bespielbaren Gering-Kolliger Alm kein leichtes Unterfangen ist, wissen die Vereine in der Fußball-Bezirksliga Mitte sehr gut. Dass es die Masburger aber der SG Vordereifel, die am Mittwoch dort 5:1 siegte, nicht nachmachen konnte beim 1:2 (0:1) lag auch an den Personalproblemen.

Lesezeit: 2 Minuten