Archivierter Artikel vom 01.03.2021, 18:24 Uhr
Plus
Masburg

Masburg: Merling hört im Sommer auf, Bender wird sein Nachfolger

Im Sommer 2012 wechselte der damals 31-jährige Leo Merling vom Rheinlandligisten TuS Mayen zum B-Nord-Ligisten SG Masburg/Düngenheim/Urmersbach. Im Sommer 2015 wurde Merling Spielertrainer des mittlerweile allein spielenden SV Masburg (nach der SG-Trennung ging es in der C-Klasse neu los) in der B Nord. Und nun, im Sommer 2021, wird der 40-jährige Merling als Trainer beim SV, der es bis in die Bezirksliga Mitte geschafft hat, aufhören. Sein Nachfolger wird Matthias Bender. Der war in dieser Runde sowieso schon als gleichberechtigter Coach an der Seite von Merling, hat aber wegen einer schweren Schulterverletzung im Rheinlandpokal gegen Kettig Anfang September – die Saison in der Bezirksliga Mitte begann am 5. September 2020 – kein Meisterschaftsspiel in dieser Saison absolviert für den Aufsteiger Masburg, der mit sieben Punkten aus acht Spielen auf dem drittletzten Platz steht.

Von Mirko Bernd Lesezeit: 3 Minuten