Plus
Liebshausen

Liebshausener Feuerwerk gegen Ata Urmitz

Es war ein Feuerwerk, was die SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal beim 6:0 (4:0)-Sieg in der Partie der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen bis dahin punktgleiche Gäste von Ata Sport Urmitz vor allem in Halbzeit eins abbrannte. Die Gastgeber führten bereits zur Pause hochverdient mit 4:0 und überzeugten vor allem durch ihr schnelles Spiel in die Spitzen, durch mutigen Offensivfußball und durch die nötige Aggressivität in den Zweikämpfen. Liebshausen verteidigte durch den Kantersieg Tabellenplatz drei.

Von Sina Ternis Lesezeit: 2 Minuten