Archivierter Artikel vom 16.05.2016, 18:21 Uhr
Plus
Oberwinter

Liebshausen verliert am „Palm-Samstag“ mit 2:5

Es war eines dieser berühmten Hin-und-her-Spiel zum Ende einer Saison. Eigentlich eines, wie es erst am letzten Spieltag stattfindet. Dass es bereits eine Woche vorher auf der Bandorfer Höhe, der Heimstätte des TuS Oberwinter passierte, lag auch daran, dass sowohl die Gastgeber als auch die Gäste von der SG Liebshausen/ Mörschbach/Argenthal befreit aufspielen konnten. Am Ende siegte Oberwinter mit 5:2 (4:2) zwar zu hoch, aber nicht unverdient.

Lesezeit: 1 Minuten