Archivierter Artikel vom 13.03.2016, 20:46 Uhr
Plus
Mörschbach

Liebshausen dreht Spiel mit zehn Mann

Nach 45 Minuten gab es sicherlich nicht viele, die darauf gewettet hätten, dass Fußball-Bezirksligist SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal sein Heimspiel gegen Cosmos Koblenz noch gewinnen würde. 0:1 stand es. Und nach 65 Minuten waren es wohl noch weniger der 110 Zuschauer in Mörschbach, denn ab da war Liebshausen nur noch zu zehnt. Aber die SG drehte die Partie noch, weil sie sie drehen wollte. Am Ende war der Jubel groß, denn das Team von Trainer Michael Schwegel siegte noch mit 2:1.

Lesezeit: 3 Minuten