Immendorf

Knopps Dreierpack gegen Cochem macht Immendorf zum Spitzenreiter

Was sich sehr klar liest, war so klar nicht: Fußball-Bezirksligist Spvgg Cochem hat sein Auswärtsspiel beim TuS Immendorf mit 0:4 (0:1) verloren und dabei immer wieder nach eigenen Chancen einen Genickschlag bekommen. Mann des Tages bei den Gastgebern war der 21-jährige Offensivmann Jan Knopp, der dreimal cool traf. Und das für den neuen Tabellenführer der Liga, denn Immendorf übernahm die Spitze vom TuS Oberwinter, der in Rübenach beim 1:2 seine ersten Punkte in dieser Saison abgeben musste. Immendorf ist mit 22 Zählern weiter ungeschlagen. Cochem bleibt guter Vierter mit 15 Punkten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net