Archivierter Artikel vom 18.11.2018, 20:40 Uhr
Plus
Rübenach

Joker Müller sticht beim Liebshausener 2:2

Der FV Rübenach hat zum Hinrundenabschluss in der Fußball-Bezirksliga Mitte seinen fünften Saisonsieg knapp verpasst. Trotz zweimaliger Führung reichte es für die Rübenacher im Heimspiel gegen die SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal nach einem späten Gegentreffer nur zu einem 2:2 (1:0)-Unentschieden. Entsprechend getrübt war die Stimmung bei Trainer Benedikt Lauer: „Die Enttäuschung überwiegt. Wir haben heute ganz klar zwei Punkte verschenkt.“

Von Dennis Smandzich Lesezeit: 2 Minuten