Plus
Oberwinter

Höhr-Coach Roll: Das war unterirdisch – Sportfreunde erleben 1:8-Debakel

Es gibt Niederlagen, die lassen sich mit einem einzigen Wort beschreiben. „Frechheit“, sagte Stephan Roll kurz und knapp und meinte damit die Vorstellung seiner Mannschaft beim 1:8 (0:7)-Debakel in der Fußball-Bezirksliga Mitte beim TuS Oberwinter. Es sei ein „Tag zum Vergessen“ gewesen, legte der Trainer der SF Höhr-Grenzhausen nach. Und das sei noch positiv ausgedrückt. „Die Leistung war unterirdisch, da war keine Einstellung zu erkennen. In der ersten Halbzeit haben wir keinen einzigen Zweikampf geführt.“

Lesezeit: 1 Minuten