Plus
Niederburg

Hausbay gewinnt gegen JFV 3:1, Kirchberg testet gegen Cosmos

Fußball-Bezirksligist SG Hausbay-Pfalzfeld/Braunshorn/ Bickenbach hat sein Testspiel gegen die A-Jugend (U 19) des JFV RheinHunsrück (Rheinlandliga) mit 3:1 (1:1) gewonnen. Die Partie war wegen der starken Regenfälle von Braunshorn nach Niederburg verlegt worden. Dort ist die SG übrigens auch am Sonntag zu Gast – dann um 13.30 Uhr beim A-Ligisten Niederburg. Die Partie war kurz unterbrochen wegen eines Gewitters, Hausbay führte 2:1. Paul Vollrath per Elfmeter und Tim Arnold hatten getroffen, für den JFV hatte Ben Diakité das frühe 1:0 erzielt. Direkt nach der Gewitterunterbrechung traf Leo Wilhelm zum 3:1-Endstand. „Der JFV hat das 30 Minuten sehr gut gemacht, danach haben wir mehr Räume bekommen. Da uns einige Spieler gefehlt haben, hat Alex Busch, der in der A-Jugend rechtes Mittelfeld spielt, sein Debüt als Innenverteidiger gegeben und das gut hinbekommen“, sagte Hausbays Coach Mirko Bernd.

Der Test von Rheinlandligist TuS Kirchberg bei Bezirksligist Treis-Karden wurden wegen der Hochwasser-Lage abgesagt. Ersatz war aber schnell gefunden: Am Samstag um 14 Uhr geht es daheim gegen den Bezirksligisten Cosmos Koblenz. bon