Archivierter Artikel vom 06.04.2017, 16:02 Uhr
Plus
Gönnersdorf

Gönnersdorf übt sich in Vorsicht und sieht sich nicht als Favorit

Nach dem überraschenden 1:1 bei Tabellenführer FC Germania Metternich will die SG Gönnersdorf-Brohl in der Fußball-Bezirksliga Mitte nachlegen. Am Samstag um 17.15 Uhr trifft die Mannschaft von Trainer Ralph Seul zu Hause auf die nach wie vor abstiegsbedrohte SG 2000 Mülheim-Kärlich II.

Lesezeit: 1 Minuten