Archivierter Artikel vom 17.03.2016, 15:47 Uhr
Plus
Koblenz

Für TuS Immendorf gibt es nach Trainerwechsel keine Ausreden mehr

Aufbruchstimmung beim TuS Immendorf. Mit neuem Trainer soll der erste Dreier nach der Winterpause im Heimspiel der Fußball-Bezirksliga gegen den FC Gönnerdorf eingefahren werden. Drei Spiel, drei Siege – das ist die Bilanz des FC Metternich nach der Winterpause. Auch in Rheinböllen hofft die Germania, diesen Weg fortsetzen zu können. Mit vier Punkten ist die SG Mülheim-Kärlich II gut aus der Winterpause gestartet. Auch im Heimspiel gegen den FC Cosmos rechnen sich Mannschaft und Trainer etwas aus.

Lesezeit: 2 Minuten