Archivierter Artikel vom 14.10.2018, 19:18 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

FC nutzt Chancen nicht und zittert bis zum Schluss

Der FC Germania Metternich ist in der Fußball-Bezirksliga Mitte seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Bei der SG Mülheim-Kärlich II feierte der Tabellenzweite einen 1:0 (1:0)-Arbeitssieg, der bei besserer Chancenverwertung deutlich höher hätte ausfallen können. Für die Metternicher war es der siebte Sieg im achten Saisonspiel, die SG-Reserve bleibt dagegen vor eigenem Publikum weiterhin sieglos.

Lesezeit: 2 Minuten