Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 11:39 Uhr
Plus
Koblenz

FC Metternich hofft im Spitzenspiel gegen Emmelshausen auf einen Sieg

Nach dem Erfolg in letzter Minute gegen den TuS Kirchberg will die SG Mülheim-Kärlich II in der Fußball-Bezirksliga Mitte zum Auftakt der Rückrunde gegen die SG 99 Andernach möglichst den Sieg vom ersten Spieltag wiederholen. Zum Gipfeltreffen kommt es in der Metternicher Kaul, wenn die gastgebende Germania den TSV Emmelshausen empfängt. Den zweiten Sieg in Folge strebt Ata Spor Urmitz im Heimspiel gegen die SG Mörschbach an. Beim Gastauftritt in Plaidt will Aufsteiger Cosmos Koblenz mit drei Punkten seinen Platz in der Spitzengruppe festigen.

Lesezeit: 2 Minuten