Archivierter Artikel vom 02.04.2017, 20:44 Uhr
Plus
Rheinböllen

Elfmeter leitet Wende für Rheinböllen ein

Knapper Sieg im Hunsrückderby: In der Fußball-Bezirksliga Mitte bezwang der TuS Rheinböllen den TuS Kirchberg mit 3:2 (1:0). Allerdings benötigte er hierzu die tatkräftige Unterstützung des Schiedsrichters und des Gästekeepers. Der eine verteilte ein Elfmetergeschenk, der andere legte Siegtorschütze Christoph Bittner das 3:2 mustergültig auf. Damit rückt Rheinböllen wieder auf Rang fünf vor, Kirchberg bleibt hinter dem FC Metternich Zweiter.

Von Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten