Archivierter Artikel vom 09.04.2017, 20:27 Uhr
Plus
Liebshausen

Drei Tore: Argenthals Volkweis ist direkt auf Betriebstemperaturen

Eigentlich zählt Maurice Volkweis zum Stammpersonal der SG Argenthal/Liebshausen/Mörschbach in der Fußball-Bezirksliga Mitte. Gegen das Schlusslicht SG Bad Breisig musste er allerdings zunächst auf der Bank Platz nehmen – „weil es bei uns eben jeden mal erwischt, und diesmal war Maurice dran“, wie Trainer Jan Wächter die Maßnahme begründete. Seine Versetzung ins zweite Glied nahm Volkweis indes sportlich – und schöpfte daraus genug Motivation, um nach seiner Einwechslung in der 70. Minuten direkt auf Betriebstemperaturen zu kommen. Und wie: Beim ungefährdeten 6:0 (1:0)-Erfolg der Argenthaler traf Volkweis in den Schlussminuten gleich dreimal und sorgte dafür, dass aus dem ohnehin schon deutlichen Erfolg eine Machtdemonstration wurde.

Lesezeit: 2 Minuten