Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 11:53 Uhr
Plus
Winzberg

Drei späte Tore: Turbulenzen beim Oberweseler 3:3 in Winzberg gegen Rübenach

„Last Minute reisen“ mit der SG Viertäler Oberwesel im November: Nach dem Last-Minute-Sieg in Hausbay (3:2) und der Last-Minute-Niederlage gegen Immendorf (4:5) gab es nun für den Fußball-Bezirksligisten im vorgezogenen Spiel des 16. Spieltags ein Last-Minute-Unentschieden gegen den FV Rübenach. Oberwesel musste sich in Winzberg mit einem 3:3 (2:1) begnügen. Gäste-Torjäger Kevin Dreidoppel hatte mit seinem wunderschönen 13. Saisontreffer in der 90. Minute das letzte Wort.

Von Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten