Archivierter Artikel vom 03.10.2014, 20:30 Uhr
Plus
Mörschbach/Mengerschied

Derby in Mörschbach: Trainer erwarten eine Reaktion

Nach dem Derby ist vor dem Derby. Zumindest für Fußball-Bezirksligist SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal, der nach dem klaren 0:3 in Emmelshausen nun zu Hause die SG Mengerschied/Unzenberg/Sargenroth erwartet. Anstoß in Mörschbach ist am Sonntag um 14.45 Uhr, Favorit dürften die Gastgeber (Tabellensechster) sein, wobei der Zehnte Mengerschied in Lokalduellen über sich hinauswachsen kann. Das bekam zuletzt der TuS Kirchberg vor zwei Wochen daheim beim 1:3 zu spüren.

Lesezeit: 2 Minuten