Archivierter Artikel vom 02.03.2015, 09:34 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Daniel Georg schlägt eiskalt zu

Der Start in die Restsaison ist für die Fußballer der Sportfreunde Höhr-Grenzhausen gründlich in die Hose gegangen. Mit 1:2 (1:1) unterlagen die Kannenbäckerstädter im Heimspiel der Fußball-Bezirksliga Mitte gegen Schlusslicht SG Mengerschied. Entsprechend bedient war SF-Trainer Dirk Hannappel nach dem Schlusspfiff und fand für die äußerst dürftige Vorstellung seiner Mannschaft deutliche Worte: „Das war katastrophal. Wenn man nach 20 Minuten das Fußballspielen einstellt und keine körperliche Präsenz mehr zeigt, dann ist eben auch gegen den Tabellenletzten nichts zu holen.“

Lesezeit: 2 Minuten