Plus
Koblenz

Cosmos schlägt SF Höhr-Grenzhausen und bleibt Erster: Koblenzer siegen 2:1 in der Fremde

Zum Auftakt des neunten Spieltags in der Fußball-Bezirksliga Mitte konnte der FC Cosmos Koblenz sein Auswärtsspiel bei den SF Höhr-Grenzhausen mit 2:1 für sich entscheiden, während die Reserve der SG Mülheim-Kärlich im Kellerduell bei der SG Treis-Karden nicht über ein 1:1-Remis hinausgekommen ist. Ata Urmitz kassierte bei der SG Hausbay-Pfalzfeld die dritte Saisonniederlage, der FV Rübenach verlor sein Heimspiel gegen den TuS Oberwinter mit 3:5. Der TuS Immendorf setzte sich beim Tabellenschlusslicht FC Plaidt mit 5:1 durch und ist mit der punktgleichen SG Liebshausen Verfolger der an der Tabellenspitze liegenden Cosmonauten aus Koblenz.

Von Sascha Wetzlar, Moritz Hannapel, Lutz Klattenberg und Jan Müller Lesezeit: 4 Minuten