Archivierter Artikel vom 04.09.2020, 06:38 Uhr
Plus
Masburg

Bender-Verletzung schockt Masburg vor dem Start

Es war die 70. Minute im Rheinlandpokal-Spiel beim TuS Kettig, die den Bezirksliga-Fußballern des SV Masburg am vergangenen Wochenende die Stimmung trotz des 2:0-Erfolgs mächtig verhagelte vor dem Start am Sonntag um 14.30 Uhr zu Hause gegen den Mitaufsteiger aus dem Rhein/Ahr-Kreis SV Oberzissen. Denn da verletzte sich der spielende Co-Trainer und Kapitän Matthias Bender schwer an der Schulter. Diagnose: Trümmerbruch des Schlüsselbeins. Bender muss operiert werden und fehlt den Masburgern wohl bis zur Winterpause.

Von Mirko Bernd Lesezeit: 2 Minuten
+ 38 weitere Artikel zum Thema