Archivierter Artikel vom 17.07.2016, 17:32 Uhr
Kreis Ahrweiler

Bad Breisig gewinnt, Oberwinter und Gönnersdorf verlieren

Seinen zweiten Sieg im zweiten Testspiel hat Fußball-Bezirksligist SG Bad Breisig (links David Buschbaum) gefeiert.

Foto: vollrath

Nach dem 1:0 in der vergangenen Woche gegen den SV Oberzissen gelang dem Rheinlandligaabsteiger nun zu Hause ein 1:0 (0:0) gegen den Neu-A-Ligisten FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf. Das Siegtor erzielte Neuzugang Florian Engelhardt mit einem direkt verwandelten Freistoß in den Winkel (70.). „Unser Spiel war noch geprägt durch die harte Trainingswoche. Aber so ein Erfolgserlebnis ist immer gut für die Moral“, befand SG-Trainer Christian Schmidgen. Kein Erfolgserlebnis gab es für die anderen beiden Bezirksligisten aus dem Kreis Ahrweiler. Der TuS Oberwinter unterlag beim TSV Emmelshausen, vergangene Saison noch Ligakonkurrent und nun Rheinlandligist, mit 0:2 (0:1) durch Tore von Yannick Bach in der ersten und Martin Weber in der zweiten Hälfte. Und auch die SG Gönnersdorf-Brohl ging leer aus. Gegen den Mittelrheinligisten VfL Alfter gab's zum Auftakt der eigenen Sportwoche ein 0:3. lkl Foto: Vollrath