Archivierter Artikel vom 20.03.2016, 18:36 Uhr
Plus
Bengen

Auch unter neuem Trainer bleibt die FSG Bengen am Tabellenende

Auch im ersten Spiel nach dem Rücktritt von Jürgen Möller gelang Fußball-Bezirksligist FSG Bengen/Lantershofen/Birresdorf nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Bei der Premiere von Spielertrainer Jörn Kreuzberg konnte die FSG der SG Sargenroth/Unzenberg/Heinzenbach nur eine Halbzeit lang Paroli bieten und unterlag am Ende mit 1:4 (1:2). Die Hunsrücker verließen durch den Sieg die Abstiegsränge, die FSG bleibt am Tabellenende. Damit nicht genug: In der 66. Minute musste Kapitän Fabian Münch mit verdacht auf Nasenbeinbruch vom Feld.

Lesezeit: 1 Minuten