Liebshausen

Argenthal schlägt das Schlusslicht Elztal knapp mit 3:2

Mühevoller Dreier gegen das Schlusslicht: In der Fußball-Bezirksliga Mitte bezwang die heimische SG Argenthal/Liebshausen/Mörschbach die Maifelder Gäste der SG Elztal Gering-Kollig mit 3:2 (1:0). Nach einem niveauarmen ersten Abschnitt mit Vorteilen für die Hausherren, war der offene Schlagabtausch in den zweiten 45 Minuten wesentlich ansehnlicher. Argenthals Kapitän Simon Peifer ging mit zwei Treffern voran. Durch den Sieg hievten sich die Männer von Coach Patrick Kühnreich auf einen guten dritten Tabellenplatz mit nunmehr zehn Punkten.

Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net